Archiv Felsberg
...

1501 - 1800 | Frühe Neuzeit

17 results:

Die evangelische Kirche zu Böddiger

1799
ALT

Vom Saalbau zur Friedenskirche

Mehr

Kirche von Heßlar

1734
ALT

Die Heßlarer Kirche wurde im Dreißigjährigen Krieg total zerstört und 1734 wieder aufgebaut. Die Jahreszahl steht in der Wetterfahne.

Mehr

Greben und Bürgermeister von Rhünda

1724
ALT

In Rhünda lassen sich folgende Greben und Bürgermeister nachweisen:

Johannes Range 1724

Bernd Wiederhold 1746

Pfeiffer 1809 - 1813 (Maire im Königreich Westfalen)

Georg Hucke 1822 -…

Mehr

Greben bzw. Bürgermeister von Heßlar

1698
ALT

Von Interesse ist es gewiß auch, die Namen der Ortsvorsteher zu erfahren, welche den Gemeinden des Kirchspiels Gensungen als Greben, wie man in alter Zeit sagte, und als Bürgermeister, wie es heute…

Mehr

Greben und Bürgermeister von Niedervorschütz

1687

Bis zum Jahre 1834 wurden die Bürgermeister Greben genannt. Mit der Gebietsreform zum 31. Dezember 1971 wurde die Bezeichung des Ortsvorstehers eingeführt.

Greben von 1687 bis 1713:

Hans…

Mehr

Greben bzw. Bürgermeister von Gensungen

1680
ALT

Von Interesse ist es gewiß auch, die Namen der Ortsvorsteher zu erfahren, welche den Gemeinden des Kirchspiels Gensungen als Greben, wie man in alter Zeit sagte, und als Bürgermeister, wie es heute…

Mehr

Greben bzw. Bürgermeister von Melgershausen

1645

Von Interesse ist es gewiß auch, die Namen der Ortsvorsteher zu erfahren, welche den Gemeinden des Kirchspiels Gensungen als Greben, wie man in alter Zeit sagte, und als Bürgermeister, wie es heute…

Mehr

Greben bzw. Bürgermeister von Hilgershausen

1625
ALT

Greben und Bürgermeister der Dorfschaft Hilgershausen - sie leiteten die Geschicke des Dorfes in Jahrhunderten und prägten Anlage und Aussehen des Ortes.

Mehr

Greben bzw. Bürgermeister von Neuenbrunslar

1612

Greben und Bürgermeister, die nachweislich die Geschicke des Dorfes geleitet haben:

Balthasar Kilian um 1612 (Greff)

George Dieling um 1790 (Grebe)

Herr Leimbach um 1840

Herr Schmidt um…

Mehr

Greben bzw. Bürgermeister aus Altenbrunslar

1612
ALT

Greben und Bürgermeister der Dorfschaft Altenbrunslar - sie leiteten die Geschicke des Dorfes in Jahrhunderten und prägten Anlage und Aussehen des Ortes.

Mehr

Der Mittelhof in Gensungen

1592
ALT

Die Geschichte des Mittelhofs

Die 323 ha große Hessische Staatsdomäne Mittelhof liegt ca. 2 km nordöstlich der Gemeinde Gensungen. Zu der Gutshofanlage gehört ein stattliches Herrenhaus, das Anfang…

Mehr

Greben bzw. Bürgermeister von Wolfershausen

1579
ALT

Die Greben und Bürgermeister, die für die Geschicke des Ortes Wolfershausen zuständig waren:

Bastian Heintze 1579 (Grebe)

Johann Lengemann um 1700 (Grebe)

Andreas Fischer 1764 (Grebe)

Heinrich…

Mehr

Braunkohlen-Zeche Heiligenberg

1554
ALT

Braunkohlen-Zeche Heiligenberg

Das Gebiet um den Heiligenberg bei Gensungen hat über eine lange Zeit eine wichtige Rolle in der Bergbauregion von Nordhessen gespielt. Begonnen hatte der…

Mehr

Kapelle von Altenbrunslar

1154
ALT

Die Kapelle in Altenbrunslar

Ihre Ursprünge hat die Kapelle aus der romanischen Zeit (von etwa 950 bis circa 1250), verändert wurde sie etwa ab 1350 - in der sogenannten Spätgotik. Im…

Mehr

Ortsgeschichte Lohre

1123
ALT

Der Stadtteil Lohre wurde erstmals im Jahre 1123 als Lare bekundet. Nach der Deutung der Ortsnamen gehört Lohre zu einem der ältesten Orte der deutschen Sied­lungsgeschichte und damit zu den Orten,…

Mehr