Archiv Felsberg
...

100 Jahre Handball

Der genaue Zeitpunkt der Gründung der Handballsparte des TSV Eintracht 1863 Felsberg e.V. war Ende 1921, Anfang 1922.

Der Grundstein wurde Ende 1921 gelegt, als Bernhard Richter aus Kassel kam und von einem Spiel berichtete, ähnlich Fußball, das statt mit den Füßen mit den Händen ausgetragen wurde und er junge Männer in Felsberg dafür begeistern konnte. Im November 1921 wurde zum ersten Male ein Trainingsspiel ausgetragen. Am 22. Januar 1922 fand, alten Berichten zu Folge, bei bitterer Kälte und Schnee das erste Spiel statt. Als Tore dienten Bohnenstangen und nach dem Spiel musste alles wieder abgebaut werden.

Informationen von Peter Pfaff - Handballchronik TSV Eintracht Felsberg 1922 - 1990 -

Die Handballchronik entstand 2014 als Folge des 150jährigen Vereinsjubiläums. Die Geschichte der Felsberger Handballsparte endet mit dem Zusammenschluss mit Jahn Gensungen zur damaligen HSG Gensungen - Felsberg.

 

 

 

Die unten stehenden Fotos schildern die Geschichte und Geschichten aus fast 70 Jahren Handball beim TSV Eintracht Felsberg.

v.l.: Peter Pfaff, Siegfried Franke, Brunhilde Schlemmel, Marianne Pfaff, Dieter Clobes und Claus Rummeleit
hinten v.l.:Trainer Lothar Ries, Regina Wiederhold, Heike Ries, Elke Imming, Christiane Raband, Claudia Wurst, Vorstand Willi Wissing vorne sitzend: Sigrun Folwerk, Gaby Kraft, Monika Fischer, Monika Schanz, Susanne Seifert
von links oben: Spartenleiter Erich Belz, Kurt Wenderoth, Karl-Heinz Pekrul, Franz Wagner, Konrad Wagner, Herbert Kinnback, Betreuer Adolf Kraft von links unten: Werner Freudenstein, Georg Salzmann, Rainer Alter, Günter Blum, Dieter Clobes
1988 Ehrenmitglieder des TSV Eintracht Felsberg Jacob Heldmann, Fritz Fingerhut, Christel Schmidt, Willi Fenge, Georg Schmidt, Karl Wagner, Fritz Hohmann, Paul Thäns, Dr. Wilhelm Fenge, Dr. Heinz Roepke (später zum Ehrenvorsitzenden ernannt)
Jugendmannschaft 1946 oben von links : Hans Schreiber, Erich Arbert, Helmut Schließer, Fritz Gereke, Willi Hilgenberg unten : Willi Schreiber, Karl-Heinz Herwig, Günther Hilgenberg, Ludwig Prior, Otto Pinne, Hans Gereke
hinten von links: Petra Schnaudt, Hannelore Wiederhold, Brigitte Pitz, Gaby Koch, Doris Wagner, Margret Wiederhold, Doris Schmitt, Marlies Vollenbruch, Marlen Schäfer, Schiedrichter Heinrich Schake vorn von links: Susanne Kniest, Ursel Fischer, Gudrun Schaub Petra Pucelik, Monika Fischer, Brigitte Kleimann, Roswitha Prall, Rosel Blum
1. Mannschaft 1979 hinten von links: Betreuer Dieter Clobes, Vorstandsmitglied Marianne Pfaff, Jürgen Bauer, Karl-Heinz Pekrul, Dieter Puntschuh, Peter Pfaff, Spartenleiter Erich Belz vorne: Herbert Kinnback, Peter Orth, Manfred Hagemann, Günter Blum, Axel Bernhardt, Herbert Vaupel
D-Jugend 1978 auf Kleinfeld hinten von links: Klaus Dieter Eckhardt, Gerhard Discher, Hans Süß, Thomas Discher, Jörg Kuhn, Trainer Kurt Wenderoth, Dirk Margraf, Trainer Adolf Reinhardt vorne: Michael Schanz, Stefan Bürger, Andreas Belz, Andreas Eichel, Wolfgang Knaust
hinten von links: Betreuer Gerhard Fenge, Kurt Schneider, Klaus Pfaff, Ralf Fischer, Hartmut Wagner, Ralf Becker, Trainer Jürgen Bauer, Betreuer Wilhelm Geiser vorn von links: Peter Pucelik, Jürgen Küchmann, Frank Draxler, Udo Freudenstein, Peter Stepanek, Peter Stöcker, Thomas Tampe
stehend von links: Betreuer Gerhard Fenge, Jürgen Küchmann, Peter Pfaff, Klaus Pfaff, Axel Bernhardt, Ralf Fischer, Stefan Schmid vorn von links: Michael Groß, Frank Bernhardt, Andreas Belz, Matthias Stoll, Peter Orth, Axel Eimer
1. Mannschaft 1970 hinten von links: Kurt Keim, Trainer Adolf Reinhard, Jürgen Eichel, Ernst Nestler, Franz Wagner, Adolf Kraft, Helmut Servos, Spartenleiter Karl Imming Mitte: Werner Freudenstein, Fritz Franke, Herbert Kinnback, Kurt Wenderoth vorne: Konrad Wagner, Dieter Clobes, Karl-Heinz Heise, Gerhard Mainz
Kreismeister A-Jugend 1975 hinten von links: Jugendwart Dietrich Bürger, Manfred Stock, Karl-Jürgen Gipper, Peter Orth, ?, Axel Eimer, Rolf Geiser, Trainer Franz Wagner vorne: Joachim Franke, Thomas Voss, Wilfried Thiel, Norbert Fülling, Volker Zeinar
Kleinfeldturnier in Körle 1979 hinten von links: Ralf Imming, Peter Pfaff, Kurt Wenderoth, Dieter Clobes, Herbert Kinnback vorne: Dieter Puntschuh, Jürgen Bauer, Max Alter
Meister Verbandsliga Nord 1973 hinten von links: Adolf Kraft, Peter Pfaff, Peter Heinrich, Franz Wagner, Helmut Servos, Werner Freudenstein, Kurt Wenderoth, Spartenleiter Erich Belz vorne: Max Alter, Herbert Kinnback, Dieter Clobes, Georg Salzmann, Konrad Wagner, Karl-Heinz Pekrul
von hinten links: Karl-Heinz Pekrul, Regina Wiederhold, Claudia Wurst I, Claudia Wurst II, Heike Ries, Betreuer: Lothar Ries vorn knieend: Brigitte Hühne, Kornelia Höhmann, Silke Schrader, Monika Köhler, Susanne Seifert, Karin Raband
stehend von links: Spartenleiter Karl Imming, Hans Rößler, Helmut Servos, Gerhard Schmidt, Franz Wagner und Adolf Kraft vorn von links: Dieter Clobes, Ernst Nestler, Herbert Heller, Gerhard Mainz, Herbert Kinnback liegend: Helmut Nerling
hinten von links: Karl Meier, Karl Imming, Hans Rößler, Werner Freudenstein, Gerhard Schmidt, Adolf Kraft, Helmut Servos, Schiedsrichter Ullrich, Hans Wagner, Erich Belz und Josef Servos vorn von links: Dieter Clobes, Ernst Nestler, Herbert Heller, Karl-Heinz Heise, Gerhard Mainz, Franz Wagner

Dateien

1963_100_Jahre_Eintracht_Hermann_Fröhlich.pdf

2013_Festschrift_150_Jahre_Eintracht_Felsberg.pdf

2014_Die_Handballchronik_Peter_Pfaff.pdf

1988_125_Jahre_Eintracht_Felsberg_-M.pdf


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Elke Lück
Zurück