Archiv Felsberg
...

Der Stadtteil Helmshausen

Geschichte

Der Ort wurde im Jahre 1123 erstmals urkundlich erwähnt. In historischen Dokumenten ist der Ort unter folgenden Ortsnamen belegt (in Klammern das Jahr der Erwähnung): Helmungeshusen (1123), Helmigeshusen (1376), Helungeshusen (1401), Helmesshausen (1555), Helvershausen (1534) und schließlich Helmshausen.

Am 1. Januar 1974 wurde die Gemeinde Helmshausen im Zuge der Gebietsreform in Hessen kraft Landesgesetz mit den Gemeinden Brunslar Gensungen, Hilgershausen und Rhünda sowie der Stadt Felsberg zur erweiterten Stadt Felsberg zusammengeschlossen. Für Helmshausen wurde wie für alle nach Felsberg eingegliederten ehemals eigenständigen Gemeinden ein Ortsbezirk eingerichtet.

Bild enstand um 1986 und zeigt den Wasserturm.


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Elke Lück
Zurück